Attac.DenkTankStelle.2014-08-11

Aus LeipzigWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Home Hauptseite / Attac / Attac.DenkTankStelle

DenkTankStelle von Attac-Leipzig

Thema: Von den Agorai der Antike bis zu den neuen Montagsdemos
Ort und Zeit: Mo, 11. August 2014, 19 Uhr im Café Grundmann

Ankündigung

Während die einen neugierig und offen die neuen Montagsdemos beäugen, darin sogar Potenzen eines neuen öffentlichen Dialogs über bedrängende Fragen sehen, lehnen andere wegen des möglichen Auftritts dubioser Vertreter von Verschwörungstheorien und rechten Gedankengutes darin eine gefährliche Bedrohung. Wie sollten kritische und vorurteilsfreie Geister - zu denen sich die Teilnehmer an unseren Diskussionen rechnen - damit umgehen? Gibt es tatsächlich Bedarf an solchen Möglichkeiten? Was können solche Treffen bewirken? Welches Mindestmaß an Regelwerk müssten die Teilnehmer akzeptieren, damit es ein Erfolg werden kann? Welche Geschichte haben solche öffentlichen Dispute über die antike Agora hinaus? Könnte sich aus regelmäßigen öffentlichen Treffen nicht etwas entwickeln, was in eine Zukunft mit mehr direkter Demokratie weist? Das sind nur einige der Fragen, die sich aufdrängen.

Wie immer, sind Meinungsäußerungen im Vorfeld sehr willkommen. Mehr dazu im Mailverteiler.

Mit nachdenklichen Grüßen
Johannes, 19.07.2014