Attac.DenkTankStelle.2019-02-11

Aus LeipzigWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Home Hauptseite / Attac / Attac.DenkTankStelle

DenkTankStelle von Attac-Leipzig

Thema: Was ist eigentlich Links?
Ort und Zeit: Montag, 11. Februar 2019, 19 Uhr im Restaurant MIO, Beethovenstraße 21

Ankündigung

So heißt das Thema, das wir uns gewählt haben, nachdem einer von uns diese scheinbar einfache Frage gestellt hatte. Wer sich um eine Antwort bemüht, wird bald feststellen, dass er bei den Grundfragen landet, die die Linke seit ihrem Bestehen umtreibt. Je nach Standpunkt spricht die revolutionäre Linke gern der reformatorischen ab, zu den Linken zu gehören. Und umgekehrt muss jeder, der sich auf die Vorzüge einer handfesten sozialen Revolution beruft, damit rechnen, als Linksradikaler auf der anderen Seite aus der Verschiedenheit des linken Lagers hinaus gekantet zu werden. “Weder Links noch Rechts”, beschreiben sich aktuelle Bewegungen. Da ist es schon gut, wissen zu wollen, was das ist: “Links”

Wie immer sind Gedanken und Hinweise vorher sehr willkommen, auch Vorschläge zur Strukturierung des Disputes, um nicht vom Hundertsten ins Tausende zu kommen.

Johannes, 04.02.2019

Anmerkungen

Hornalt (2011 - buhh), aber vielleicht lesenswert zum Thema:

Ebenda auch noch mehr dazu:

  • Die heimatlose Linke (I) Bloch-Oper für zwei u. mehr Stimmen
  • Die heimatlose Linke (II) Ein Zwischenruf
  • Die heimatlose Linke (III) Wer ist Opfer, wer Täter ...
  • Die heimatlose Linke (IV) In der permanenten Revolte

Oder:

  • Erich Köhler: Sture und das deutsche Herz. Hier ein Nachwort dazu

Hans-Gert, 04.02.2019