Attac.DenkTankStelle.2019-06-17

Aus LeipzigWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Home Hauptseite / Attac / Attac.DenkTankStelle

DenkTankStelle von Attac-Leipzig

Thema: Europa
Ort und Zeit: Montag, 17. Juni 2019, 19 Uhr im Restaurant MIO, Beethovenstraße 21

Ankündigung

Europa heißt kurz und knapp das Thema, das vorgeschlagen wurde und für das wir uns entschieden haben.

Es braucht keinen Propheten, um vorauszusehen, dass wir es mit einer Fülle von Teil-Themen zu tun bekommen werden. Die Geschichte, bis zur Konstituierung der Nationalstaaten und der EU. Der Anspruch, durch die Aufklärung und die parlamentarisch Demokratie die progressivsten Ideen bei der Entwicklung einer Weltkultur einbringen zu können. Europa als Schlachtfeld der mörderischsten Kriege. Die Rolle Europas im geo-strategischen Spiel der Hegemonialmächte. Und nicht zuletzt, wie das Projekt Europa gerade Gefahr läuft, von Rechts okkupiert und in Frage gestellt zu werden. Viel zu viel für die zwei Stunden, so dass es evtl. sinnvoll sein wird, eine weitere DTS damit zu verbringen.

Johannes, 10.06.2019

"...das Projekt Europa gerade Gefahr läuft, von Rechts okkupiert und in Frage gestellt zu werden":

Diese Behauptung war vor den Wahlen und ist auch weiter wohlfeil, und am lautesten vertreten sie diejenigen, die tatsächlich das Projekt Europa schon von Beginn an in Frage stellen! Wen ich meine, sieht man sehr gut hier:

https://www.zdf.de/comedy/die-anstalt/die-anstalt-vom-28-mai-2019-100.html

Andreas, 13.06.2019

Werner Rügemer, im wissenschaftlichen Beirat von Attac, aktion./.arbeitsunrecht hat extra für unsere DenkTankStelle einen Text veröffentlicht, der den »Traum-Fake von „Europa"« mit den Fakten konfrontiert. Eine geballte Ladung! Sehr zu empfehlen, weil damit unsere Diskussion gut geerdet werden kann.

Andreas, 15.06.2019