ISM

Aus LeipzigWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Home Hauptseite

Institut Solidarische Moderne

  • Institut Solidarische Moderne - die Webseite
  • Das Institut Solidarische Moderne - der Verein
  • Wer wir sind - die Gründer und der Gründungsaufruf
    • Zitat: "Der nationale wie globale Neoliberalismus profitiert von politischer Enttäuschung und sozialer Apathie, von „Parteienverdrossenheit" und widerspruchslosem Privatismus, wo es um die aktive Mitwirkung an der Gestaltung gesellschaftlicher Verhältnisse geht. Es gehört zum Alltagsgeschäft neoliberaler „Modernität", die politische Rat- und Tatlosigkeit der BürgerInnen zu beklagen – und sie gleichzeitig zu befördern. Neoliberale Politik lebt von gesellschaftlicher Lethargie, politischem Desinteresse, sozialer Demobilisierung, demokratischer Enthaltsamkeit, kurz: von der Leblosigkeit der Demokratie."

Reaktionen:

Mitstreiter

Termine in der Region Halle.Leipzig

Welche Schnittmenge hätte ein rot-rot-grünes Bündnis? Diese Frage stellten sich Ende 2010 auch verschiedene Leute in Leipzig jenseits der etablierten Politik. Hier eine Liste von Veranstaltungen, die sich diesem Thema widmeten. Die Veranstaltungen standen nur indirekt in organisatorischem Zusammenhang mit der Initiative ISM.

Siehe auch