WAK.Transformations-Projekte.ISM

Aus LeipzigWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Home WAK.Transformations-Projekte > ISM


Freitag.de

Mitte Links | 17.06.2010 11:50 | Katja Kipping

Gut gemacht ist nicht gut genug

Das Ziel einer rot-rot-grünen Reformregierung sollte eine Gesellschaft mit anderen Prioritäten sein:

Ein Vorschlag für fünf zentrale Transformationsprojekte

http://www.freitag.de/positionen/1024-gut-gemacht-ist-nicht-gut-genug

((Meine Suche im Text ergab:))

  • das bedingungslose Grundeinkommen
  • Mindestlohn
  • (solidarische) Bürgerversicherung
  • sofortige Abschaffung der Sanktionen im Sozialgesetzbuch - (nur) eine zentrale Transformationsmaßnahme(?)
  • Forderung nach einem Maximaleinkommen
  • Energiewende hin zu 100 Prozent erneuerbaren Energien.
  • Bildung im Zeichen der Mündigkeit bzw. Überwindung des dreigliedrigen Schulsystems

Fazit: ich komme auf fünf bis sieben


Laut http://linkeblogs.de/blog/tag/feature/ sind gemeint:

  • Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE),
  • Abschaffung der Sanktionspraxis im Sozialgesetzbuch,
  • Maximaleinkommen,
  • Energiewende,
  • Bildungsreform

Bemerkung: Wo ist Katjas Trias aus BGE, Mindesteinkommen und Arbeitszeitverkürzung geblieben? fragt --RedTeddy 16:15, 5. Sep. 2010 (UTC)